Gesundheit aus einer Hand

Schmerzberatung

Schmerzen sind lebenswichtig

Kein Mensch hat gerne Schmerzen, jedoch sind sie lebenswichtig, da sie eine Alarmfunktion haben. Problematisch wird es erst, wenn Schmerzen dauerhaft auftreten.

Schmerzen sollten nicht chronisch werden

Schmerzen kommen und gehen, doch wenn sie dauerhaft anhalten, ist es unerträglich. So können akute Rückenschmerzen bereits nach 2 Monaten chronisch werden. Dann befinden Sie sich in einem Teufelskreis, der nur durch gezielte Schmerzberatung unterbrochen werden kann.

Brechen Sie aus dem Teufelskreis aus!

Die Chronifizierung von Schmerzen lässt sich aufhalten. Durchbrechen Sie den Teufelskreis und nehmen Sie am Telemedizinischen Patienten Diagnose-System (TPDS) teil. Mit Hilfe eines Fragebogens den Sie im Vital oder zu Hause am Computer ausfüllen, werden Ihre Risikofaktoren analysiert und ein Risikoprofil erstellt.

Oft hilft ein Beratungsgespräch!

Auf Grundlage des Risikoprofils führen wir mit Ihnen ein Beratungsgespräch durch und geben Ihnen Empfehlungen wie Sie aus dem Schmerzkreislauf ausbrechen können. In vielen Fällen reicht ein Beratungsgespräch. Sollte Ihr Schmerzverhalten jedoch chronisch sein, empfiehlt sich ein anschließendes Coachingprogramm.

Kostenfreier Beratungstermin

  1. Zu welchem Bereich wünschen Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch:
  2. Bitte geben Sie mind. einen Wunschtermin an (Datum & Uhrzeit):
  3. Mit einem * gekenzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur zwecks interner Weiterverarbeitung gespeichert. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben.